Daten­schutz­erklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns als Anbieter:

Boxspringbetten Selm
Inh. Konrad Frick
Industriestr. 32
59379 Selm

boxspringbetten-selm(at)outlook.de

Daten­schutz­

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Websites personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse aber auch die IP-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Überall dort, wo wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben (müssen), um eine von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, weisen wir Sie gesondert darauf hin und erbitten Ihr ausdrückliches Einverständnis.

Weiter unten in dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber für welchen Zweck wir die Daten im Einzelfall erheben, wie lange wir sie speichern und auf Basis welcher Rechtsgrundlage wir die Daten erheben.

Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Änderung, Vervollständigung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung (sofern diesem Anspruch keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen) Ihrer durch Boxspringbetten Selm erhobenen, personenbezogenen Daten. Möchten Sie Ihr Recht ausüben, genügt eine formlose E-Mail an boxspringbetten-selm(at)outlook.de.

Wir behalten uns das Recht vor, erhaltene Anfragen auf deren Rechtmäßigkeit zu prüfen und nur dann Auskunft zu erteilen, sofern die Identität des/der Anfragenden bestätigt werden kann.

Widerruf Ihrer Einwilligung gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben. Die vor der Rücknahme Ihrer Einwilligung erfolgte Verarbeitung bleibt jedoch zulässig.

Widerspruch gegen auf Interessen­abwägung gestützte Verarbeitung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie, die Gründe darzulegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle eines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden, schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Grund zur Beschwerde?

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Schutzmaßnahmen

Boxspringbetten Selm nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten, wie zum Beispiel im Fall von Kontaktanfragen, global auf allen Seiten eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider unmöglich.

Wir treffen nach Maßgabe des Artikel 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Keine Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals an Dritte weitergegeben.

Server-Logfiles und deren Inhalte

Unsere Website wird aktuell durch die Firma STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, E‐Mail: datenschutz@strato.de, nachfolgend „Strato“, gehostet. Datenschutzhinweise von Strato finden Sie unter: https://www.strato.de/datenschutz/. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag, auch bekannt als ADV‐Vertrag, wurde mit Strato im Sinne des Artikels 28 DSGVO geschlossen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an die Server von Strato. Folgende Log-Daten werden bei diesem Prozess erhoben:

  • Kunden-Domain
  • Anonymisierte Client-IP
  • Request-Zeile
  • Timestamp
  • Status Code
  • Größe des Response Bodies
  • Referer, der vom Client gesendet wurde
  • User Agent, der vom Client gesendet wurde
  • Remote User.

Zur Erkennung von Angriffen speichert Strato nicht anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage. Danach werden sie unwiderruflich anonymisiert. Wir können IP-Adressen jedoch ausschließlich und dauerhaft anonymisiert einsehen.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten in Server-Logfiles ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Es ist unser berechtigtes Interesse mit Hilfe von Server-Logfiles die Stabilität und Funktionalität der Website zu verbessern. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Wir verzichten auf unserer Website auf den Einsatz sogenannter Cookies.

Welche personen­bezogenen Daten wir wo sammeln und warum

Einige Funktionen und Dienste auf Boxspringbetten Selm erfordern die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten. Welche Daten wir von Ihnen für welche Funktionalität benötigen und warum wir diese Daten im Einzelnen benötigen, erfahren Sie im Folgenden:

Dienste Dritter

Google Web Fonts

Um eine ansprechende und einheitliche Darstellung von Texten und Sonderzeichen auf unserer Website zu gewährleisten, setzen wir Google Web Fonts ein.

Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google unterwirft sich dem EU-US Privacy Shield Framework. Dieses soll den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf einem Niveau gewährleisten, das europäischen Standards entspricht.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten (Webfonts) von Google-Servern in seinen Zwischenspeicher (Cache), damit er Texte in den gewünschten Schriftarten anzeigen kann. Dadurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aus aufgerufen wurde.

Die von Google erhobenen Daten stehen uns als Betreiber dieser Website nicht zur Verfügung; wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden zu Google in die USA oder in ein anderes Land übermittelt und von Google verarbeitet. Wie Google die Daten verwendet, können wir nicht beeinflussen.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer ansprechenden und einheitlichen Darstellung unserer Web-Angebote.

Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellung das Laden von Webfonts deaktivieren (Firefox: »Seiten das Verwenden von eigenen Schriftarten erlauben« deaktivieren, Chrome: Browser mit der Option –disable-remote-fonts aufrufen) oder einen Browser verwenden, der keine Webfonts unterstützt. Ihr Browser zeigt dann die Texte in einer Standardschriftart Ihres Computers an.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den FAQ zu Google Fonts (https://developers.google.com/fonts/faq).

Änderung dieser Daten­schutz­erklärung

Von Zeit zu Zeit können Änderungen dieser Datenschutzerklärung nötig werden. Entsprechende Anpassungen behalten wir uns daher vor. Wir empfehlen daher, dass Sie sich diese Datenschutzerklärung bei regelmäßigem Besuch unserer Website in regelmäßigen Abständen durchlesen.